2. Könige 2 … die Sache mit der neuen Schale

Und die Männer der Stadt [Jericho] sprachen zu Elisa: Siehe doch, die Lage der Stadt ist gut, wie mein Herr sieht, aber das Wasser ist schlecht, und das Land ist unfruchtbar. Da sprach er: Holt mir eine neue Schale, und tut Salz darein! Und sie holten sie ihm. Und er ging hinaus zu der Quelle des Wassers, und warf das Salz hinein und sprach: So spricht der HERR: Ich habe dieses Wasser gesund gemacht; es wird weder Tod noch Unfruchtbarkeit mehr daraus entstehen (2. Könige 2:19-22).

Jericho hatte eine gute Lage, aber das Wasser war schlecht und es wuchs auch nicht wirklich etwas gut.

Ist es nicht irgendwie heute auch so? Wir haben eine wunderbare Erde. Jeder Raumfahrer ist begeistert von unserem blauen Planeten. Aber geht es uns gut damit?

Treiben wir nicht einen absoluten Raubbau? Gerade gestern habe ich gehört, dass jeder Mensch 2000qm Fläche benötigt, um leben zu können. Das ist ein statistischer Wert. Auf diesen 2000qm muss alles produziert werden, von der Nahrung bis hin zu den Autowischergummis…

Aber so wie wir jetzt leben, mit unseren ganzen Konsum- und Umweltverhalten braucht jeder von uns 8000qm.

Wie lange wird das gut gehen? Ich bin fast 60 Jahre, für mich reicht es vielleicht noch. Aber für meine Kinder? Meine Enkelkinder? Und deren Kinder?

Was hat Elia gemacht? Hat er neue Kläranlagen gebaut, noch mehr Fortschritt, noch mehr Technik, alles besser, schneller, höher?

Nein, er brachte eine neue Schale. Etwas Neues musste her. Das alte ging nicht zu verbessern.

Genauso mit uns. Ein neues Denken muss her. Gehen wir sorgsamer mit den Dingen um, die unser Schöpfer uns gegeben hat, um die wir uns kümmern sollten. Solange bis das ganz Neue kommt (die ganz neue Schale mit frischem Wasser und Salz) – bis Christus wieder kommt und hier endlich wieder Ordnung schafft.

Dass alles wieder so wird, wie es sich unser himmlischer Vater einmal ursprünglich gedacht hat.

Und bis dahin kann nur jeder für sich selbst entscheiden, ob er 2000qm oder 8000qm braucht für die Dinge, die ihm scheinbar wichtig sind.

 

smilie_girl_157.gif

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: